Tierhilfe auf dem Schindlerhof- Gelebter Tierschutz

Es ist uns ein Anliegen Tieren in Not schnell und effizient zu helfen. Dabei ist es zweitrangig, ob es sich um Wildtiere, entlaufene oder verwilderte Haustiere handelt.

 

Wir kümmern uns also nicht nur um unsere eigenen Schützlinge.

 

Unsere Tierschutzarbeit richtet sich nach dem Grundsatz: Hilfe wo Hilfe benötigt wird, aber jede Hilfe muss sachkundig sein.

 

Wir betreiben eine Igelstation und nehmen auch immer wieder andere kleine Wildtiere oder Wildvögel kurzzeitig auf. Auf große Wildtiere sind wir nicht ausgelegt und geben diese, ggf nach einer Erstversorgung, sofort an Fachstellen weiter. Auch nehmen wir berufsbedingt keine Kleinen Singvögel o. Nestlinge auf, wir vermitteln aber gerne den Kontakt zu Fachpersonen in der Region.

 

Wir arbeiten eng mit der Katzenhilfe Bad Säckingen zusammen und konnten schon einige Fundkatzen erstversorgen, bzw. Wilde Hauskatzen fangen und der Katzenhilfe zur Kastration und weiteren Vermittlung übergeben.

 

Mit Rat und Tat konnten wir schon bei der Sicherung einiger entlaufener Hunde helfen, bzw. sie selbst sichern.

 

Eine Zusammenarbeit mit Fachstellen, dem örtlichen Jäger, der Naturschutzbehörde und dem Veterinäramt sind für uns selbstverständlich. Wir konnten so auch bei der Weitervermittlung diverser Tiere aus schlechter Haltung oder nach Beschlagnahmungen helfen. Immer wieder werden wir auch z.B. vom Ordnungsamt angefragt, bezgl. der Versorgung von verletzten Wasservögeln an Rhein und Wehra. Ebenso arbeiten wir eng mit einigen Tierheimen und Tierschutzvereinen zusammen.

 

Auf den folgenden Seiten können sie sich über unsere Igelstation und Wildtierhilfe informieren:

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schindlerhof