Unsere Schweine

Würde sich  jeder die Mühe machen ein Schwein persönlich kennenzulernen, gäbe es keine Würste mehr....

 

 

Unsere beiden Schweinedamen kamen zu uns, da sie in ihrem bisherigen Zuhause nicht mehr schweinegerecht gehalten werden konnten.

 

Zu Beginn waren unsere Damen sehr scheu und auch nicht immer freundlich. Schweine sind sehr sensibel und empfindlich und kommen schnell in Stressituationen die einen Herzinfark auslösen können.

Außerdem sind es sehr soziale und intelligente Tiere. Die Saubersten, die wir haben. Nicht auszudenken wir es für ein Schwein sein muss auf Spaltenboden zu leben.

Unsere Schweine benutzen ein Toiletteneck im Stall, d.h. sie "verstecken" ihr Geschäft und decken es mit Stroh zu.

 

Dreckiges Schwein? Das stimmt nicht!

 

Schweine schützen ihre Haut vor Sonne und Insekten durch das Wälzen im Schlamm. Schweine brauchen eine Suhle im Sommer um sich abkühlen zu können, da sie ähnich wie Hunde nicht schwitzen können und sonst überhitzen. In unserem Fall legen sich die Schweine in ein kleines Planschbecken, das geht auch gut :)

 

Es ist herzerwärmend einem Schwein beim Herrichten des Bettes, also beim Bauen eines Nestes zuzusehen. Dazu entfernen sie altes Stroh in die Toilettenecke und nehmen frisches Stroh um es sich bequem zu machen. Im Winter sind sie machmal im Strohberg, den sie um sich bauen wenn sie zusammengekuschelt sind nur durch ihre Steckdosennasen zu erkennen.

Die Schweine leben im ehemaligen Pferdestall. Sie haben quasi eine 2- Zimmerwohnung. Das Nest haben sie sich in der ehemaligen Pferdebox gebaut, hinter deren Trennwand befindet sich ihre Toilette. Der Vorraum der Pferdebox, der einmal als Werkstatt diente ist für die Zwei offen, sodass sie mehr Platz haben. Dort befinden sich auch Trog und Tränke.

 

Hier finden Sie uns

Christian und Kathrin Schindler

Schindlerhof
Schützenstr. 2
79618 Rheinfelden- Beuggen

Kontakt

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schindlerhof